Kontakt

Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung

Missionsstraße 9 a
42285 Wuppertal
Telefon 0202 2820-300
E-Mail gemeinde-kirchenentwicklung@ekir.de

So erreichen Sie uns

Fortbildungen

Konferenz der Synodalbeauftragten für Prädikant*innen
Bonn: Haus der Evangelischen Kirche, Bonn
Präsenz in der Beratung- vom achtsamen Umgang in der Beratungsrolle
Wuppertal: Internationales Evangelisches Tagungszentrum, Wuppertal
Werkstatt Biblische Landschaften
Simmern/Hunsrück: Ev. Paul-Schneider-Haus, Simmern

> Alle anzeigen

Losung für den 24.02.2020

Lasst uns unsere Wege prüfen und erforschen, und lasst uns zurückkehren zum HERRN! Klagelieder 3,40

Wer dem Herrn anhängt, der ist ein Geist mit ihm. 1.Korinther 6,17

Service

Inklusive Seelsorge Inklusive Kunstwerkstatt 2014 in Bonn, Foto: ekir.de / Meike Böschemeyer

Fachbereich

Inklusive Seelsorge

Kirchengemeinden, Kirchenkreise und kirchliche Einrichtungen stehen vor der Herausforderung sich inklusiv weiterzuentwickeln. Inklusion - das heißt: gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe aller. Deshalb sollen Gemeinden, Kirchenkreise und Einrichtungen ihre seelsorglichen Angebote für alle bereithalten.

Das zu stärken und zu beflügeln ist die Aufgabe des Fachbereichs Inklusive Seelsorge. Der Fachbereich dient der Beratung und Unterstützung von Kirchenkreisen, Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen bei der Schaffung und Weiterentwicklung inklusiver Zugänge zu seelsorglichen Angeboten.

Gefördert werden soll die seelsorgliche Kompetenz im Blick gerade auf die Unterschiedlichkeit von Menschen hin, die gesellschaftliche Heterogenität. Das Ziel ist eine barrierefreie inklusive seelsorgliche Praxis.

Kontakt

Gundula Schmidt Gundula Schmidt

Gundula Schmidt

Pastorin
Telefon 0202 2820-355
gundula.schmidt@ekir.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung