Kontakt

Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung

Missionsstraße 9 a
42285 Wuppertal
Telefon 0202 2820-300
E-Mail gemeinde-kirchenentwicklung@ekir.de

So erreichen Sie uns

Fortbildungen

Lösungsraum Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung
Zoom: Videokonferenz
GEÄNDERT: Gemeinsamer digitaler Kennenlerntag Godly Play aus den Bereichen Kirche mit Kindern und Hauskreisarbeit
Zusatztermin bei Überbuchung am 12.09.2020

Wuppertal: Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung, Wuppertal
Lösungsraum Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung
Zoom: Videokonferenz

> Alle anzeigen

Losung für den 12.08.2020

Lass deine Augen offen sein für das Flehen deines Knechts und deines Volkes Israel, dass du sie hörst, sooft sie dich anrufen. 1.Könige 8,52

Jesus spricht: 

Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun. Johannes 14,14

Service

BeGeistert beGEISTert Online Musikprojekt der Evangelischen Kirche im Rheinland

Fachbereich Kichenmusik

Ein Lied beGEISTert durch die Zeiten

Im Evangelischen Gesangbuch ist sie gleich dreimal vertreten: Mehr als 80 Menschen aus dem Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland haben mit einer der bekanntesten kirchenmusikalischen Melodien ein Video produziert. Als Solostimme mit dabei: die christliche Popsängerin Judy Bailey.

„Lob Gott getrost mit Singen“ – die Böhmischen Brüder haben dieses beliebte Kirchenlied bereits 1544, noch zu Lebzeiten Martin Luthers, verfasst. Die eingängige und lebensfrohe Melodie hat durch die Jahrhunderte noch weitere Dichter inspiriert. Philipp Spitta legte sie 1827 seinem Pfingstlied „O komm, du Geist der Wahrheit“ zugrunde, dazu bildet sie die Basis für Klaus Peter Hertzschs heute so populäres „Vertraut den neuen Wegen“ (1989). Eine Melodie für die Ewigkeit.

Auch mehr als 80 Menschen aus der rheinischen Kirche folgen ihrer Spur durch die Zeiten mit dem einzigartigen Videoprojekt „beGEISTert“. Alle drei Textvarianten tauchen darin auf, dazu die ganze Spannbreite der Kirchenmusik: vom Kinderchor über den Erwachsenenchor bis zur christlichen Popsängerin Judy Bailey, von der Orgel über ein Bläserensemble bis zur Band. Ein Gemeinschaftswerk trotz der zahlreichen Einzelaufnahmen vor der Kamera – zum Lob Gottes und im Vertrauen auf die neuen Wege, die nicht nur der Kirchenmusik in Pandemiezeiten abverlangt werden.

Hier geht es zum Video.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung