Kontakt

Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung

Missionsstraße 9 a
42285 Wuppertal
Telefon 0202 2820-300
E-Mail gemeinde-kirchenentwicklung@ekir.de

So erreichen Sie uns

Fortbildungen

Sicher und kompetent in komplexen Situationen beraten
Altenkirchen/Westerwald: Ev. Landjugendakademie
Workshop: Jazz und Swing auf der Orgel Jens-Peter Enk
Köln: Reformationskirche Köln
Moderation und Sitzungsmanagement
Schwerte: Haus Villigst

> Alle anzeigen

Losung für den 21.01.2018

Ich will deinen Namen preisen für deine Güte und Treue; denn du hast dein Wort herrlich gemacht um deines Namens willen. Psalm 138,2

Jesus betet: 

Ich habe ihnen deinen Namen kundgetan und werde ihn kundtun, damit die Liebe, mit der du mich liebst, in ihnen sei und ich in ihnen. Johannes 17,26

Service

Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung

Fortbildungen

Missionale Atelier

Fr, 23.2.2018 18-23 Uhr
Veranstaltungsort
Solutionspace am Dom
Köln
Ausführliche Beschreibung
Missionale ist vor vielen Jahren gestartet, um Menschen im Aufbruch zusammenzubringen. Das tut sie bis heute. Es kommen Menschen mit dem Wunsch, Kirche für Gott und die Menschen zu gestalten.

Neben all diesen Engagierten hat sich in den letzten Jahren ein kleines Netz von Menschen gebildet, die an ihren Orten Aufbrüche ganz konkret und innovativ voranbringen. Pioniere des Neuanfangs, die kleine Projekte gegründet haben oder sich diesen verpflichtet fühlen. Menschen, die den Aufbruch in England mit dem Gedanken der Fresh Expressions of Church als Ausgangspunkt für ihre ganz eigene, neue Form von Kirche genommen haben. Und Menschen, die sich wiederum mit diesen Menschen verbunden fühlen.

Wir wollen die Pioniere zusammenbringen. Einen Abend lang. Hundert Menschen für fünf Stunden. Um sich auszutauschen, um sich anzustecken mit Aufbruchsgedanken, um sich in der Kunst des kirchlichen Aufbruchs zu inspirieren. Kirchenkünstler, die sich in einem Atelier treffen, um neue Ideen und Motivation mit nach Hause zu nehmen.

Und Motivation ist nötig, denn schnell begegnen Pioniere dem Frust. Darum wird sich der Input drehen: der Philosoph und Kulturpädagoge Frank Berzbach beschäftigt sich seit langer Zeit mit der Frage von Kreativität und Frustration. Sein Buch „Die Kunst ein kreatives Leben zu führen“ dient vielen Pionieren als Inspiration. Er wird uns in den Abend einführen, danach soll es aber vor allem um den Austausch gehen. Bei einem Getränk, Livemusik im Kreativraum des Solution-Space am Dom.
Kosten
15,000
Referenten
Philosoph und Kulturpädagoge Frank Berzbach
Kontakt im gmd
Tanja Hoffmann
Kategorie
Themenfeld: Glauben erkunden ? Theologie & Sprachschule des Glaubens
barrierefrei?
Ja
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung